LOCATIONS

. . . Entlang dem verborgenen Flusslauf der Lauter werden in einem Photo-Walk Ausstellungsorte wie das Stadtmuseum, die Fruchthalle, das Museum Pfalzgalerie und die Hochschule mit hochwertigen Bilderschauen eingebunden. Outdoor-Ausstellungen, ein open-air Kino, nächtliche Grossprojektionen und begleitende Konzerte runden das Programm ab. Off-locations in Szenelokalen und Ladenleerständen der Innenstadt werden für die Photoszene verfügbar sein und von eingeladenen Kuratoren wie dem ägyptischen Photokünstler Hamdy Reda oder der Bildjournalistin Isabelle Girard de Soucanton betreut. Mit dieser speziellen Melange soll eine nachhaltige Verankerung des Festivals in der lokalen und überregionalen Kulturlandschaft etabliert werden, eine zweijährige Festivalperiode wird angestrebt.

Off Location

Sie wollen mehr wissen?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!